John Deere stellt neue automatisierte Mähdrescher vor

Basierend auf der bewährten Feldleistung der S600 Serie und dem im Jahr 2012 eingeführten Rotor mit variablem Strom sind die Modelle der S700 Serie mit der neuesten automatisierten Erntetechnik ausgestattet. Viele der Änderungen erleichtern dem Fahrer die Arbeit, da der Mähdrescher die notwendigen Einstellungen automatisch von unterwegs vornehmen kann. John Deere stellt neue automatisierte Mähdrescher vor weiterlesen

Rückblickend: Woher kam Claas‘ selbstfahrender Häcksler?

Claas Jaguar Feldhäcksler sind heute in jedem Sommer auf Farmen in ganz Irland anzutreffen – aber das Aufkommen des selbstfahrenden Feldhäckslers ist ein überraschend neues Phänomen.

Alles begann für Claas mit dem 120 PS starken Jaguar 60, der 1973 auf den Markt kam. Die Maschine entstand aus der Notwendigkeit, mehr Mais in kürzerer Zeit zu ernten. Rückblickend: Woher kam Claas‘ selbstfahrender Häcksler? weiterlesen

Würfelspiel

Würfel existierten bereits bei den alten Römern. Auch heute noch zählen Würfelspiele zu den beliebtesten Spielen der Gesellschaft. Blöd nur, wenn man keinen Würfel zur Hand hat. In Zeiten des Internets ist es allerdings leichter als je zuvor, trotz allem Würfelspaß zu genießen. Würfelspiel weiterlesen

Leckeres Gemüse ohne Fett frittieren

Bald geht die Gartensaison wieder los und frisches Gemüse steht auf dem Speiseplan. Eine tolle Möglichkeit dieses gesund zuzubereiten bieten Heißluftfritteusen. Im Internet findet man viele Tests unterschiedlichster Modelle. Wer dachte eine solche Heißluft Friteuse ist allein zum Frittieren von Pommes geeignet der täuscht sich. Haben Sie frische Zucchini oder Auberginen geerntet probieren Sie folgendes aus: schneiden Sie das Gemüse in ca 1 cm dicke Scheiben. Jetzt Pinseln Sie es mit einem Silikonpinsel und ein wenig frischem Olivenöl ein. Die Heißluftfritteuse muss nicht vorgeheizt werden. Stellen Sie das Gerät auf 170° und lassen Sie die Scheiben darin für ca. 15 Minuten garen. Danach holen Sie sie aus dem Gerät und würzen diese mit ein wenig Salz und Pfeffer. Besonders lecker ist es, das Gemüse mit mildem Kräuterquark oder fettarmen Käse zu bestreichen. Das Garnieren mit frischen Kräutern gibt den letzten Kick! Fertig ist der gesunde Snack. Als Beilage kann zum Beispiel frischer Fisch gut genutzt werden. Leckeres Gemüse ohne Fett frittieren weiterlesen