Haremshosen: Der neue Hippielook von heute

Weite Hosen sind bequem

Es gibt die Baggyhosen und es gibt die Haremshosen. Beide, haben soviel gemeinsam, sind aber für unterschiedliche Leute gemacht. Baggyhosen findet man eher in der Hip-Hop-Szene. Haremshosen bei Techno und Trance Events. Diese Hosenart ist unten sehr weit geschnitten. Besonders weit in der Mitte. Oben beinhaltet sie in der Regel einen Gummizug. Deswegen kann diese Hose eigentlich jeder tragen. Es gibt fast nur Einheitsgrößen, die Männern und Frauen passen. Diese Hosen haben einen großen Vorteil. Man kann sie immer wieder tragen. Egal wie viel man zu- und abnimmt.

Der neue Hippielook

Ein wenig erinnern diese Hosen an die Hippiezeit. Sie haben auch viel gemeinsam. Nur, dass sie damals ein wenig enger waren. Wer schon einmal auf einem GOA-Event war, wird kaum andere Hosen entdecken. Fast alle tragen solche Haremshosen oder weite Hosen aus dünnem Stoff. Baggyhosen, wie man sie aus der Hip-Hop-Szene kennt, findet man dort eher selten. Wäre auch ungewöhnlich. Haremshosen haben unterschiedliche Farben und Muster. Gerade in der GOA-Szene arbeiten die Macher häufig mit Surrealismus Symbolen. Zum Beispiel mit Elfen, Pilzen und seltsamen Gestalten. Alles ist möglich und diese werden auch auf solchen Hosen abgedruckt. Natürlich muss man kein GOA Anhänger sein, um diese Hose zu tragen. Auch viele alternative Menschen tragen sie. Solche, die sich für Ökologie interessieren oder sehr feminin sind. Nur weil sie in dieser Szene getragen werden, muss man sich dieser noch lange nicht anschließen. Mode ist für jeden offen.

2 Haremshosen für Schwangere

Auch schwangere Frauen tragen gerne Haremshosen. Sie sind so schön weit, dass man den Babybauch damit optimal abdecken kann. Nach der Geburt kann man diese Hosen weiterhin tragen und das hat seine Vorteile. Wer sein Baby gerne in einem Tragetuch trägt, kann es ohne Probleme darin ablegen. Diese Tücher harmonieren hervorragend mit den Haremshosen. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert. Warum, nicht mehr Farbe ins Leben bringen? Solche Hosen sind bequem und man kann sie fast überall tragen. Auch fürs Büro sind sie der Hit, wenn man oben rum keine auffälligen Tops trägt.